Transparente Preisgestaltung


CloudSigma bietet eine sehr einfache und transparente Preisgestaltung. Die Gesamtkosten für Ihr Cloud-Account basieren lediglich auf Ihrem Ressourcenverbrauch, sodass Sie Ihre Cloud-Infrastruktur mit vollständig entbündelten Ressourcen und Servergrößen nach Ihren Wünschen aufbauen können. Unsere Abrechnung überprüft alle fünf Minuten die gesamte CPU-, RAM-, Speicher- und Datenverkehrsauslastung. Ebenfalls können Sie ein Abonnement erwerben oder eine Kombination aus beiden Preismodellen nutzen. So einfach ist es.



Cloud-Standort auswählen:

1 CPU-Kern in is GHz

/Stunde

+ /St für Windows

1 GB RAM

/Stunde

GB KOSTENFREI*

1 GB SSD Speicher

/30 Tage

GB KOSTENFREI*

Datenübertragung

/GB ausgehend

/Monat OBND KOSTENFREI*


Darüber hinaus erhalten Sie die folgenden Services KOSTENFREI:


24/7 Support
IOPS
Firewalls
API-Calls

Testen Sie kostenlos für 7 Tage


Preisbeispiele für Cloud-Server


Wir bieten Servergrößen völlig ungebündelt an, jedoch unten finden Sie einige Beispiele…


Small-2

im Monat
  • 1 CPU-Kern**
  • 1GB RAM
  • 50GB SSD Speicher
  • 5TB Datenübertragung

    1TB Datenübertragung

    Keine kostenlose Datenübertragung

    100GB ausgehende Datenübertragung

  • IOPS unlimitiert
Registrieren

Medium-1

im Monat
  • 2 CPU-Kerne
  • 2GB RAM
  • 50GB SSD Speicher
  • 5TB Datenübertragung

    1TB Datenübertragung

    Keine kostenlose Datenübertragung

    100GB ausgehende Datenübertragung

  • IOPS unlimitiert
Registrieren

Medium-3

im Monat
  • 4 CPU-Kerne
  • 8GB RAM
  • 80GB SSD Speicher
  • 5TB Datenübertragung

    1TB Datenübertragung

    Keine kostenlose Datenübertragung

    100GB ausgehende Datenübertragung

  • IOPS unlimitiert
Registrieren


Enjoy a wide range of cloud resource sizing up to 40 CPU cores and 128GB of RAM per server…



Large-1

im Monat
  • 8 CPU-Kerne
  • 16GB RAM
  • 160GB SSD Storage
  • 5TB Datenübertragung

    1TB Datenübertragung

    Keine kostenlose Datenübertragung

    100GB ausgehende Datenübertragung

  • IOPS unlimitiert
Registrieren

Large-2

im Monat
  • 12 CPU-Kerne
  • 32 GB RAM
  • 320GB SSD Storage
  • 5TB Datenübertragung

    1TB Datenübertragung

    Keine kostenlose Datenübertragung

    100GB ausgehende Datenübertragung

  • IOPS unlimitiert
Registrieren

Large-3

im Monat
  • 16 CPU-Kerne
  • 48GB RAM
  • 480GB SSD Storage
  • 5TB Datenübertragung

    1TB Datenübertragung

    Keine kostenlose Datenübertragung

    100GB ausgehende Datenübertragung

  • IOPS unlimitiert
Registrieren

XLarge

im Monat
  • 20 CPU-Kerne
  • 64GB RAM
  • 640GB SSD Storage
  • 5TB Datenübertragung

    1TB Datenübertragung

    Keine kostenlose Datenübertragung

    100GB ausgehende Datenübertragung

  • IOPS unlimitiert
Registrieren


*Alle oben genannten Preise beinhalten unsere kostenlose Ressourcenstufe für alle Cloud-Standorte mit Ausnahme von Honolulu, Perth und Melbourne. Cloud-Accounts, die mehr als 10 CHF im Monat ausgeben, qualifizieren sich automatisch für diese kostenlose Ressourcenstufe.

**1 CPU-Kern = 2 GHz“



Maßgeschneiderter Kalkulator für Ihre Cloud-Infrastruktur


Alle Kunden-Accounts erhalten unsere kostenlose Ressourcenstufe in allen Cloud-Standorten mit Ausnahme von Honolulu, Perth und Melbourne. Cloud-Accounts, die mehr als 10 CHF im Monat ausgeben, qualifizieren sich automatisch für diese kostenlose Ressourcenstufe.


1. Einstellungen festlegen

Cloud-Standort auswählen

Währung auswählen

Dauer auswählen


2. Instrastruktur-Ressourcen definieren

Ressource

Menge

Preis (CHF)

CPU/ GHz (1 Kern = 2 GHz)


–.–

RAM/ GB


–.–

SSD Speicher/ GB


–.–

Magnetischer Speicher/ GB


–.–


Datenübertragung/ GB


–.–



Lokale ausgehende Datenübertragung/GB


–.–



Ausländische ausgehende Datenübertragung / GB


–.–



Statische IP-Adressen


–.–


VLANs


–.–


Disaster Recovery/ pro Server pro Monat


–.–


Migration/ pro Server


–.–


Backup/ GB


–.–


Microsoft-Lizenzen



–.–

* 4 ist die Mindestanzahl der erworbenen SQL-Lizenzen.




Gesamtkosten





„Die flexiblen Konfigurationsoptionen ermöglichen den Kauf von Ressourcen, die den tatsächlichen Anforderungen entsprechen, was wiederum Unternehmen Geld spart.“Dominik Wensauer, Swiss Start-up Monitor


Cloud Billing & Pricing FAQ


Wie berechnet man mir die Cloud-Server?
Unser Rechnungssystem überprüft alle fünf Minuten Ihre Nutzung (CPU, RAM, etc.). Es vergleicht die Größe jeder Ressource, für die Sie sich angemeldet haben, mit ihrem aktuellen Nutzungsverhalten. Jede Nutzung, die oberhalb ihrer Anmeldegrenze liegt, wird automatisch im 5-Minuten-Takt berechnet..

Was sind Berechnungszyklen?
Dies sind die Prozesse, die überprüfen, welche Kapazität ein Kunde in unserer Cloud nutzt und ihm die entsprechende Menge in Rechnung stellen. CloudSigma arbeitet mit Berechnungszyklen im 5-Minuten-Takt. Wenn Sie irgendeine Burst-Kapazität nutzen, sehen Sie die Abzüge für die von Ihnen genutzte Kapazität alle fünf Minuten auf dem Kontostand Ihres Accounts.

Welche Bezahlzeiträume sind verfügbar?
Sie müssen keine Kapazität im Voraus bezahlen und im „Burst“-Modus laufen. Wir ziehen Ihren unmittelbaren Verbrauch in kurzen 5-minütigen Zyklen vom Kontostand Ihres Accounts ab. Alternativ können Sie ein Abonnement über bestimmte Ressourcen für einen Monat, ein Jahr (10% Rabatt) oder drei Jahre (25% Rabatt) abschließen..

Was passiert, wenn ich mehr Ressourcen nutze, als ich angemeldet habe?
Nichts Schlimmes! Wir berechnen lediglich die zusätzliche Nutzung in kurzen 5-minütigen Zyklen und ziehen diese von Ihrem Kontostand ab. Das funktioniert automatisch, Sie müssen nichts Besonderes tun.

Was ist eine gespeicherte Bezahlmethode?
Viele Kunden möchten sichergehen, dass ihr Konto immer gedeckt ist. Eine gespeicherte Bezahlmethode hinzuzufügen erlaubt Ihnen, dass Ihr Konto automatisch aufgestockt wird, wenn die Deckung niedrig ist, oder dass Abonnements automatisch erneuert werden, wenn Sie kurz vor Ablauf stehen. CloudSigma speichert keine Kreditkarteninformationen, diese werden ausschließlich beim Zahlungsdienstleister hinterlegt.

Warum berechnen Sie nach GHz und nicht pro CPU-Kern?
Dies tun wir, da wir unsere Kunden den virtuellen CPU-Kern individuell anpassen lassen, um die Leistung für verschiedene Anwendungen zu optimieren. Wenn Sie beispielsweise einen Server mit der Größe von 10 GHz besitzen, können Sie einstellen, dass dieser 10 virtuelle CPU-Kerne zu je 1 GHz oder 4 virtuelle Kerne zu je 2,5 GHz besitzt, oder auch irgendetwas dazwischen. Wenn Sie also eine Anwendung besitzen, die mehr CPU-Threads, aber weniger Leistung pro Kern benötigt, müssen Sie zehn Kerne einstellen. Auf diese Weise können Sie die Leistung steigern ohne zusätzliche Ressourcenkosten zu generieren. Machen Sie sich keine Gedanken! Eine automatische Einstellung ist voreingestellt, wodurch Sie sich nicht mit mehr herumschlagen müssen, als Sie eigentlich benötigen.

Welche Bezahlmodelle unterstützten Sie?
Es gibt zwei Bezahlmodelle – Abonnement und Burst. Abonnements werden vorausbezahlt, Burst nach Bedarf/Nutzung. Abonnements sind geeignet für gleichbleibende Anforderungen. Das Burst-Bezahlmodell können Sie für kurzfristige Anforderungen nutzen. Das Beste daran ist, dass wir Ihnen alles, was Sie über Ihr Abonnement hinaus nutzen, automatisch nach dem Burst-Modell in Rechnung stellen, sodass Sie ganz einfach beide Modelle miteinander kombinieren können.

Berechnet man mir auch Server, wenn diese abgeschaltet werden?
Nein, wir berechnen Ihnen ausschließlich laufende Ressourcen anhand Ihres Ressourcen-Abonnements. Nach dem Abschalten zählen wir die CPU und RAM nicht, sondern nur weiterbestehende Ressourcen, wie Speichereinheiten. Diese werden weiterhin berechnet.

Kann ich mehr als ein Abonnement für eine Ressource erwerben?
Ja, Sie können Abonnements auch schichten. Sollte Ihr Bedarf also steigen, können Sie ein weiteres Abonnement erwerben, welches Sie auf Ihr bestehendes aufsetzen.

Welche Zahlungsformen akzeptieren Sie?
Wir akzeptieren Überweisung, Visa, Mastercard, American Express und PayPal. Der Kontostand aktualisiert sich im Allgemeinen in Echtzeit (für Banküberweisungen). Bei ersten Bezahlungen mit einem neuen Account kann die Aktualisierung ein paar Stunden in Anspruch nehmen.

Kann ich meine Abonnements automatisch erneuern lassen?
Die automatische Erneuerung der Abonnements ist nicht voreingestellt, Sie können diesen bequemen Service jedoch einfach aktivieren, um zu verhindern, dass Sie manuell erneut das Abonnement erwerben müssen.

Unterstützen Sie die Rechnungsstellung in unterschiedlichen Währungen?
Ja, Sie können in jeder unserer Cloud-Locations zwischen Schweizer Franken (CHF), US-Dollar (USD), Euro (EURO) oder britischen Pfund (GBP) wählen, wenn Sie Ihren Account eröffnen.

HWie wandle ich einen Test-Account ohne Dienstunterbrechung in einen vollwertigen Account um?
Die Umwandlung ist nahtlos; Sie müssen lediglich vor Ablauf des Testzeitraums Ihr Guthaben auffüllen. Sie müssen ganz einfach über die Web-Konsole Ihr Guthaben auffüllen, um Ihren Account in einen vollwertigen (bezahlenden) Account umzuwandeln. Wir empfehlen, dass Sie Ihre Laufwerke klonen und Ihre Cloud-Server nach dem Upgrade neu starten, da wir aus Sicherheitsgründen Produktionskunden von Testkunden trennen und der Neustart stellt sicher, dass Sie von den neuen Testkunden getrennt werden.