Cloud-Standorte


CloudSigma bietet eine Reihe von Standorten in Europa, den USA und APAC an. Im Laufe der Zeit werden neue Standorte eröffnet, da wir unser Angebot weltweit ausbauen.

Wir haben unsere Standorte äußerst sorgfältig ausgewählt, um exzellente Konnektivität, Sicherheit und Zuverlässigkeit für unsere Clouds zu bieten. Eine Cloud kann nur so zuverlässig sein wie die zugrunde liegende Infrastruktur, auf die sie sich stützt. Daher erfüllen alle unseren Standorte eine mindestens Tier III oder vergleichbare Rechenzentrumseinstufung. Falls Sie auf dieser Seite keinen geeigneten Standort finden, sagen Sie uns Bescheid – es kann sein, dass wir bald auch in diesem Teil der Welt vertreten sind! Gemäß unserem Grundsatz maximaler Transparenz gegenüber Kunden, führen wir im Folgenden Details zu jedem von uns genutzten Rechenzentrum auf.

Gehen zu:






EUROPA

Frankfurt Cloud Data Center

Cloud-Standort:

WebApp-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud Exchange?

Frankfurt (FRA)

https://fra.cloudsigma.com/ui
DARZ Rechenzentrum (FRA)
Nicht zutreffend


Beschreibung:

Das DARZ Rechenzentrum ist im ehemaligen Goldtresorraum der Hessischen Landesbank beherbergt. Somit entspricht es den höchsten Anforderungen für ein Gebäude und für Datensicherheit. Es unterliegt dem Bundesdatenschutzgesetz und wegen der unmitellbaren Nähe dieses Rechenzentrums zum Internetknoten DE-CIX, bietet es eine Anbindung an den Deutschen und den breiteren Europäischen Marktplatz mit kurzen Latenzzeiten.


  Strom

  • Stromversorgung für einen Rack mit 25 kW oder mehr möglich (Hochleistungsracks)
  • N+1 redundante UPS-gesicherte Stromversorgung mit Batteriepufferung und Notstromdieselgenartoren auf jeder Seite
  • Stromverteilung kann vereinbart werden, um Kundenvoraussetzungen zu entsprechen
  • Kalibrierte Stromzähler beim Auslassdosen zum Rack
  • Im Falle von Stromausfall, bis zu 3 Tage Betriebszeit mit den vorhandenen Dieselgeneratoren und Dieselvorräten

  Sicherheit

  • 360 Grad ununterbrochene Videoüberwachung – in sowie außerhalb des Gebäudes
  • Videoüberwachung der Räume möglich
  • 24×7 Sicherheitspersonal und Fachpersonal (für Remote-Zugang und technischer Support) vor Ort
  • 2-Wege-Authentifizierung
  • Singularisierungssystem
  • Optiоnal: Biometrisches Zungangskontrollsystem
  • In privaten Räumen: Möglichkeiten, Sicherheitssysteme den Kunden zu übergeben
  • Komplett redundante Infrastrukturen mit Videoüberwachung, Gebäude-Kontrollsystemen, Sicherheitssystemen


  Gebäude

  • 8,000 m2 Bruttogeschossfläche
  • 2,400 m2 IT Fläche für bis zu 1,000 Racks
  • 2,900 m2 Fläche von Datazentruminfrastuktur
  • 700 m2 nutzbarer Bürofläche für Kunden
  • 600 m2 Tresorraum

  Kühlung

  • Kühlungsstation mit einer redundanten Konfigurierung und mit einer redundanten Kühlungskapazität von 7 MW
  • Nutzung von fortgeschrittenen N+1 redundanten Luftkühlungssysteme
  • Indirekte freie Kühlung (ZORTSTRÖM Distributor)
  • Trennung von kalter und warmer Luft (Kaltgangeinhausung)
  • Messung und Kontrolle der Temperatur und der Fäuchtigkeit durch Sensore
  • Exklusive Nutzung von Ökostrom
  • Doppelboden aus Naturkautschuk (100% bioabbaubar)
  • Monitoring der Raumtemperatur und der relativen Fäuchtigkeit durch Sensore
  • Ventilationssysteme mit zenstralem und redundantem Ventilationssystem


  Zertifikate

  • ISO 27001
  • TÜV Rheinland 3+
  • VDS
  • PCI DSS-zertifiziert

Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

  • Stickstofflöschnugs-System mit weich flutendem Komponent



Warsaw Cloud Data Center

Cloud-Standort:

WebApp-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud Exchange?

Warschau (WAW)

https://waw.cloudsigma.com/ui
Atman Rechenzentrum (WAW-1)(WAW-1)
Nicht zutreffend


Beschreibung:

Atman ist eines der führenden Rechenzentrumsbetreiber in Zentral- und Osteuropa und der Führer auf dem polnischen Markt. Operierend aus dem Warschauer Rechenzentrum, es bietet exzellente Kommunikationsverbindungen zum polnischen und paneuropäischen Markt.


  Strom

  • Stromversorgung: 26 MW (Fünf Gruppen von Dual-Feed)
  • Transformators: 16 Einheiten mit Gesamtleistung 21,320 kVA
  • Stromverteilung: 230 V / 400 V AC (2N), verteilt durch duale unabhängige Stromkreise auf Schrankebene
  • Strom: 4×16 A (2A+2B) pro Schrank. Weitere Stromkreise möglich auf Anfrage
  • Energiedichte: Bis zu 10 kW pro Schrank. Lösungen zur höheren Dichte möglich auf Anfrage
  • UPS-System (derzeit): 12,780 kVA statisches UPS
  • Dieselaggregate (derzeit): 12 Einheiten mit Gemtleistung von 16,070 kVA

  Sicherheit

  • Security systems: Sicherheitsszteme: CCTV-System (in und außerhalb des Gebäudes); Abgegrenztes Zugangskontrollsystem basiert auf eine Proximitätskarte; Bescuher werden innerhalb des Gebäudes eskortiert; Einbruchmeldeanlagen; Zugangsliste; Auf Anforderung kundenindividuelle Sicherheitssysteme (z.B. Schleusenverriegelung)
  • 24/7/365 Service: Wächter vor Ort; Monitoring; Netzwerk-Operations-Zentrum (NOZ); Technisches Personal
  • Eintritt: Electronischer ID; Alle Alarme 24/7/365 überwacht


  Gebäude

  • Gebäudeart:Beton- und Stahlrahmenkonstruktion mit verstärkten Säulen, keine Fenster in technischen und Server-Räumen
  • Gesamtfläche der Anlage: 9,400 m2
  • Bodenbelastungsfähigkeit 1,500 kg/m2
  • Min. Platte/Höhe zur Decke: 2,550 mm
  • Min. Doppelboden-Lücke: 500/700 mm

  Kühlung

  • Luftkühlung:CRACs mit N+1 Redundanz
  • Kapazität: Bis zu 10 kW pro Kabinet. Hochdichte Lösungen möglich auf Anfrage
  • Temperatur: 18-27°C
  • Relative Feuchtigkeit: 30-60%
  • Racks:Warm/Kaltgangeinhausung
  • Hohe Dichte: Bis zu 25 kW pro Kabinet möglich auf Anrage. Kundenindividuelle Lösungen


  Zertifikate

  • ISO/IEC 27001:2013 zerifiziert durch die British Standards Institution
  • ISO 9001:2008 zertifiziert durch die British Standards Institution

Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

  • Brandmeldeanlage: Multi-Sensor-Rauchmeldung und frühzeitige Rauchmeldeanlagen
  • Brandunterdrückungssystemе: Gas- (Inergen, Argonit) Feuerlöschungssysteme; 120-minütige Feuerbeständigkeit



zurich cloud servers

Cloud-Standort:

Web-App-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud-Austausch?

Zürich A (ZRH)

https://zrh.cloudsigma.com/ui
Equinix (ZH4)
Ja


Beschreibung:

Der Hauptstandort unserer Schweizer Cloud. ZH4 IBX ist ein speziell gebautes, hochspezifisches Rechenzentrum im Herzen von Zürich mit exzellenten Kommunikationsverbindungen. Hierbei handelt es sich um ein bedeutendes, hochmodernes IBX-Zentrum in einem wichtigen Ballungsraum in Europa.


  Strom

Elektrische Kapazität: 1.0 kVA/m2
UPS-Konfiguration: 1200 kVA UPS N+1 string A. 1200 kVA UPS N+1 string B
UPS-Topologie: N+1
Anz. der Versorgungszulieferer: 2
Anz. der Netztransformatoren: Zwei Netztransformatoren bei 2,5 MVA
Versorgungsspannung: Zwei 11 kV (seit Ende 2011). Zwei 22 kV (nach dem Upgrade)
Stand-by-Leistungskonfiguration: Drei Dieselmotorgeneratoren von 1.600 kVA
Stand-by-Leistungskonfiguration: N+1
Beleuchtung: Protected 300 Lux

  Sicherheit

Physisch: Proximity-Lesegeräte für Kartenzugang
Personen: 24-Stunden-Sicherheitspersonal an 7 Tagen die Woche
Elektronik: Biometrische Lesegeräte an kritischen Zugängen, 24-Stunden-Überwachung an sieben Tagen die Woche, digitale Videoüberwachung



  Gebäude

Gebäudeart: Beton- und Stahlrahmenkonstruktion
Bodenbelastungsfähigkeit: 32 psf (1.5 kN/m2)
Bodenart: Antistatische Stahlfliesen, 600 x 600 mm, und ein Doppelboden von 400 mm/4,5 kN
Platte/Höhe zur Decke: 2600 mm

  Kühlung

Kühlkapazität: 1 kW/m² (3413 BTUH)
Kühlanlage: Refrion Xchange ETEC 1510.4/zwei N+ 20 %



  Zertifikate

ISO 9001
—ISO 27001
SSAE16 / ISAE 3402 (überprüft)
PCI DSS-zertifiziert
Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

Brandunterdrückung: Digital adressierbare Punkterkennung, automatisches High Fog-System


Zürich Wolke Data Center

Cloud-Standort:

Web-App-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud-Austausch?

Zürich B (ZRH)

https://zrh.cloudsigma.com/ui
Equinix (ZH5)
Ja


Beschreibung:

Dies ist unser zweiter Standort in Zürich, der für hohe Verfügbarkeit genutzt wird. Unsere ZH5-Infrastruktur ist mit unbeschalteten 10-Gbit/s-Doppelglasfasern verbunden (unabhängig geroutet) und befindet sich in einem separaten Versicherungsbereich von ZH4. Somit bietet sie unseren Kunden eine leistungsstarke Disaster-Recovery oder ein Setup mit hoher Verfügbarkeit. ZH5 IBX ist ein brandneues, speziell gebautes Rechenzentrum mit Systemen der neuesten Generation.


  Strom

Elektrische Kapazität: bis zu 12 kVA pro Schrank
UPS-Konfiguration: 35 x 500 kVA UPS
UPS-Topologie: N+1-Mehrfachkonfiguration (verteilte Redundanz)
Anz. der Versorgungszulieferer: Zwei eingehende Feeds
Netztransformatoren: Sieben Transformatoren bei Fertigstellung
Versorgungsspannung: 20MV
Stand-by-Leistungskonfiguration: Generatoren, mit 36-Stunden-Brennstoffautonomie vor Ort, während des Einsatzes nachfüllbar und durch einen 24-Stunden-Vertrag unterstützt
Stand-by-Leistungskonfiguration: N+1

  Sicherheit

Physisch: Empfang aus ballistischem Glas, Schleuse und mannshohe Drehkreuze am Ein- und Ausgang
Personen: 24-Stunden-Sicherheitspersonal an 7 Tagen die Woche
Elektronik: 24-Stunden-Überwachung an sieben Tagen die Woche, digitale Videoüberwachung, biometrischer Handflächenscanner, Zugang mit Lichtbildausweis und Einbruchmeldeanlage



  Gebäude

Gebäudeart: Verstärkte Betonstruktur mit externer Verkleidung
Bodenbelastungsfähigkeit: 12.5kN/m2
Bodenart: Fliesen, 600 x 600 mm, mit einer Punktbelastbarkeit von 4,5 kN und strapazierfähige 800-mm-Doppelbodensysteme
Platte/Höhe zur Decke: Phase 1: Platte zur Decke: 3,7 m (Platte zum Doppelboden: 0,8 m und Doppelboden zur Decke: 2,9 m)
Phase 2: Platte zur Decke: 5 m (Platte zum Doppelboden: 0,8 m und Doppelboden zur Decke: 4,2 m)

  Kühlung

Kühlkapazität: bis zu 12 kVA pro Schrank
Kühlanlage: CRAC-Einheiten, mit einer Redundanz von 20 % installiert. Hauptanlage in N+1-Konfiguration. Sechs 1-MW-Kühlanlagen.



  Zertifikate

ISO 9001
—ISO 27001
SSAE16 / ISAE 3402 (überprüft)
PCI DSS-zertifiziert
Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

Brandunterdrückung: Ansaugsystem mit mehreren Zonen, adressierbares analoges Punkterkennungssystem, hochdichter Wassernebel mit lokalisiertem Betrieb.


USA


Honolulu Cloud Data Center

Cloud-Standort:

Web-App-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud-Austausch?

Honolulu (HNL)

https://hnl.cloudsigma.com/ui
DRFortress (HNL)
Nicht zutreffend


Beschreibung:

Unser Honolulu-Standort stellt ein Tor zum Pazifik dar und bietet nicht nur eine einzigartige, leistungsstarke Cloud-Option mit niedriger Latenz für alle auf Hawaii, sondern ist auch ein idealer Standort zur Bedienung von Australasien, Japan und Regionen darüber hinaus. Gleichzeitig werden eine US-Hosting-Zuständigkeit und –Zuverlässigkeit gewahrt.


  Strom

  • Redundante (N+1) elektrische Infrastruktur mit Systemen zur Stromüberwachung und -verwaltung
  • Hochdichte 150 Watt pro Quadratfuß Stromnutzung erhältlich
  • Redundante (N+1) Stromzuspeisung von verschiedenen PDUs erhältlich
  • Strom geliefert in 120 V oder 220 V mit 20-A- oder 30-A-Schaltungen
  • Strom verfügbar in Ein- und Drei-Phasen-Konfigurationen

  Sicherheit

  • Zugangsauthentifizierung durch Einsatz der IrisAccess 4000 Modelle von Iris ID
  • 24-Stunden-Kundenzugang an sieben Tagen die Woche und an 365 Tagen im Jahr, mit einem Sicherheitsbeauftragten zur Ausweisbestätigung besetzt
  • Videoüberwachung mit 90-Tage-Halteperiode
  • Türzugang mit ScramblePad®-Tastatur zu gesicherten Orten


  Gebäude

Die Anlage wurde erheblich gegen Erdbeben und Wirbelstürme ausgehärtet. Sie wurde mit fortschrittlichen, redundanten Elektro- und Kühlsystemen entworfen, die darauf ausgelegt sind, dichte Server- und Speicherumgebungen zu unterstützen. Das Rechenzentrum bietet ein hohes Maß an physischer Sicherheit, Infrastrukturredundanz sowie mehrere Träger und physisch vielfältige Faserpfade, um langfristige Leistung und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

  Kühlung

  • Redundantes (N+1) mechanisches HVAC-Infrastrukturdesign („Heating, Ventilation & Air Conditioning“ bzw. „Beheizung, Belüftung & Klimatisierung“)
  • Kühlsystemkapazität zur Unterstützung von Umgebungen mit dichten Lamellen und auf Speicherung ausgerichteten Umgebungen
  • Warm-/Kaltgang-Kühlungsdesign (In-Row)
  • Fortschrittliche Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung


  Zertifikate

SSAE 16/ISAE 3402 Type II (überprüft)
PCI DSS-zertifiziert
Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

  • Fortschrittliche Brandunterdrückungsanlage mit Überwachung und Management mehrerer Zonen
  • Vorgesteuerte Trockenrohr-Brandmeldeanlage
  • FM200-Nutzung

[/column]



Miami Wolke Data Center

Cloud-Standort:

Web-App-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud-Austausch?

Miami (MIA)

https://mia.cloudsigma.com/ui
Equinix (MI3)
Demnächst verfügbar.


Beschreibung:

Unsere Miami-Cloud ist ideal zur Bedienung der südlichen Küste der USA sowie von Mittel- und Südamerika, einschließlich schnell wachsender Märkte wie Mexiko, Kolumbien und Brasilien. Mit ihrem Sitz auf wichtigen internationalen Faserstrecken bietet diese Cloud die Belastbarkeit eines US-basierten Rechenzentrums mit der Leistung, die erforderlich ist, um reaktionsstarke Webdienste und Computing-Kraft aus der Cloud zu bieten.


  Strom

Elektrische Kapazität: 4-6 kVA bis zu pro Schrank
UPS-Konfiguration: N+1-Blockredundanzsystem
Versorgungszulieferer: 1
Netztransformatoren: 1
Versorgungsspannung: 0.48 kV
Stand-by-Leistungskonfiguration: 5 x 2.000 kW diesel engine generators
Stand-by-Leistungskonfiguration: N+1

  Sicherheit

Physisch: Schleuseneingang
Personen: 24-Stunden-Sicherheitspersonal an 7 Tagen die Woche
Elektronik: Videoüberwachung und Recorder, Bewegungserkennung, HID mit Pin-Leser



  Gebäude

Konstruktionsart: Type IIB – gewerblich genutzt. Vollständig mit Sprinkleranlagen ausgestattet.
Gebäudeart: Einstöckige Struktur aus Stahl/Beton
Bodenbelastungsfähigkeit: Doppelboden: 1.250 lb Einzellast; 400 psf (19,1 kN / m2) gleichmäßige Belastung; 800 lb Walzlast
Gewicht des Serverschranks: max. 1.700 lbs
Erdbebenklasse: TBD
Überschwemmungsgebiet-Info: Zone A: 100 Jahre Bodenüberschwemmungsanhebung 1,83 m über dem Meeresspiegel. Gebäudefußbodenanhebung +5 m

  Kühlung

Kühlkapazität: 4 kVA bis zu pro Schrank (13,652 BTUH)
Kühlanlage: Wassergekühltes 600-Tonnen-2N-Zentrifugalzentralsystem



  Zertifikate

Target for LEED
—SSAE16 SOC-1 Type II (überprüft)
ISO27001
PCI DSS-zertifiziert
Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

Brandunterdrückung: Doppelt verzahntes System, vorgesteuert (Trockenrohr)

[/column]



San Jose Cloud Data Center

Cloud-Standort:

Web-App-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud-Austausch?

San Jose (SJC)

https://sjc.cloudsigma.com/ui
Equinix (SV6)
Ja


Beschreibung:

Diese Cloud im Herzen des Silicon Valley ermöglicht es unseren Kunden, den größten technologischen Knotenpunkt der Welt mit extrem niedriger Latenz zu bedienen. Die SV6-Anlage von Equinix stellt eine ideale Kombination aus Belastbarkeit, Nähe zum Silicon Valley und weiteren Netzwerkverbindungen dar. Sie ermöglicht es uns, allen an der US-Westküste eine niedrige Latenz zu bieten.


  Strom

Elektrische Kapazität: 4.0 kVA bis zu pro Schrank
UPS-Konfiguration: 5 x 500 kVA Parallel Redundant (N+1 )
Versorgungszulieferer: 1
Netztransformatoren: 2
Versorgungsspannung: 12.47 kV
Stand-by-Leistungskonfiguration: 1 Stock – N+1
2 Stock – 1 x 2,000 kW
Stand-by-Leistungskonfiguration: 1 Stock – N+1
2. Stock – N

  Sicherheit

Physisch: Schleuseneingang
Personen: 24-Stunden-Sicherheitspersonal an 7 Tagen die Woche
Elektronik: Videoüberwachung und Recorder, Bewegungserkennung, HID mit Pin-Leser



  Gebäude

Konstruktionsart: Vollständig mit Sprinkleranlagen ausgestattet
Gebäudeart: Zweistöckige Struktur aus Stahl/Beton, Vorderseite aus Glas
Bodenbelastungsfähigkeit: Colo-Bereich: 80 psf (3.83 kN/m2)
Erdbebenzone: 4

  Kühlung

Kühlkapazität: 4.0 kVA bis zu pro Schrank (13,652 BTUH)
Kühlanlage: 526-Tonnen-Verdampfungskühlanlage (N+1)



  Zertifikate

Target for LEED
—SSAE16 SOC-1 Type II (überprüft)
ISO27001
PCI DSS-zertifiziert
Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

Brandunterdrückung: Doppelt verzahntes System, vorgesteuert (Trockenrohr)



washington dc cloud servers

Cloud-Standort:

Web-App-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud-Austausch?

Washington DC (WDC)

https://wdc.cloudsigma.com/ui
Equinix (DC6)
Ja


Beschreibung:

Unser bester Cloud-Standort an der Ostküste. Mit seinem Sitz auf dem Konnektivitäts- und Hosting-Hub von Ashburn im US-Bundesstaat Virginia bietet dieser Cloud-Standort ein leistungsstarkes Cloud-Computing mit niedriger Latenz für alle an der US-Ostküste. DC6 ist eine speziell gebaute Anlage mit einer hochsicheren Rechenzentrum-Campusumgebung.


  Strom

Elektrische Kapazität: 5.0 kVA bis zu pro Schrank
UPS-Konfiguration: N+1-Blockredundanzsystem
Anz. der Versorgungszulieferer: 1
Anz. der Netztransformatoren: 6
Versorgungsspannung: 34.5 kV
Stand-by-Leistungskonfiguration: Sechs 3.000 kW Dieselmotor-Generatorleistung (15.000 kW Betrieb/3.000 kW Stand-by)
Stand-by-Leistungskonfiguration: N+1

  Sicherheit

Physisch: „Schleusen“-Eingang, Umzäunung und Tor
Personen: 24-Stunden-Sicherheitspersonal an 7 Tagen die Woche
Elektronik: Biometrische Lesegeräte an kritischen Zugängen, 24-Stunden-Überwachung an sieben Tagen die Woche, digitale Videoüberwachung



  Gebäude

Konstruktionsart: IIB, vollständig mit Sprinkleranlagen ausgestattet
Gebäudeart: Zweistöckig, gekippte Betonplatte bodengleich
Bodenbelastungsfähigkeit: Colocation: 500 psf (24.00 kN/m2)
Flexbereich: 100 psf (4.80 kN/m2)
Erdbebenklasse: A

  Kühlung

Kühlkapazität: 5.0 kW bis zu pro Schrank (17,065 BTUH)
Kühlanlage: Hocheffiziente luftgekühlte Kühler und kundenspezifische Klimageräte mit Vorwärmer auf der Luftseite



  Zertifikate

SSAE16 SOC-1 Type II (überprüft)
Silver LEED-Zertifizierung
Uptime Institute M&O Site Award
PCI DSS-zertifiziert
Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

Brandunterdrückung: Doppelt verzahntes System, vorgesteuert (Trockenrohr), mit Stickstoffspülung


APAC


Manila Cloud Data Center

Cloud-Standort:

Web-App-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud-Austausch?

Manila (MNL)

https://mnl.cloudsigma.com/ui
IPC Rechenzentrum (MNL)
Nicht zutreffend


Beschreibung:

Das IPC® Rechenzentrum im Herzen von Manila, Philippinen, ist eine echt Netzbetreiber-neutrales, telco-grade, Hochsicherheits-, globales Internet-Rechenzentrumsanlage, im Besitz von und betrieben durch IPC. Das Rechenzentrum hat mehreren Präsenzpunkte inne von führenden lokalen und internationalen Telekommunikationsanbietern und -Netzbetreibern. Somit bietet es kurze Latenzzeiten und Verbindnung zu Kunden in der APAC-Region.


  Strom

  • Abhängige Stromversorgung power, 4mVA Rating
  • 6 unabhängige 1500kVA Generator-Sets
  • 2N UPS konfiguriert parallel
  • Doppelte Stromversorgung

  Sicherheit

  • 24/7 stationärer und ausfasernder Sicherheitsdienst
  • CCTV Monitoring-System mit CCTV-Cameras für jeden Gang und für die ganze Anlage
  • Siebenstüfige Zugangskontrolle und Schleusenverriegelung
  • Eskortierter Zutritt/Aufteilung in mehreren Zonen


  Gebäude

  • Konstruiert nach den Nationalen Strukturvorschriften in den Philippinen
  • Konstruiert, um Erdbeben und Windbelastung zu widerstehen gemäß entsprechender internationalen Standards
  • Strukturgemäß gegen seismische Aktivität gesichert
  • Wasserleckerkennungssystem

  Kühlung

  • Redundante Prezision-Luftkühlungs-Einheiten
  • Raumtemperatur: 18-27°C gemäß ASHRAE-Standards
  • Relative Feuchtigkeit: 20-80% gemäß ASHRAE-Standards


  Zertifikate

  • ISO 9001:2008 Qualitäts-Management-Systeme
  • ISO/IEC 27001:2013 Informationssicherheits-Managementsysteme

Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

  • VESDA-System
  • FM200 Brandunterdrückungssystem
  • Zentralisiertes Panel mit Signalgeber




Perth Cloud Data Center

Cloud-Standort:

WebApp-Link:
Rechenzentrumsbetreiber:
Equinix Cloud Exchange?

Perth (PER)

https://per.cloudsigma.com/ui
NextDC (PER)
Nicht zutreffend


Beschreibung:

Unser Standort Perth bedient Australasien und die breitere APAC-Region. Er liegt in einem zum Zweck gebauten, Tier III zertifiziertem Rechenzentrum und damit bietet dieser Standort höchste Sicherheit und eine niedrigen Latenz für die Region.


  Strom

  • Verfügbare Leistung von 12MVA
  • IT-Belastungskapazität von ca. 6MW
  • Minimum N+1 Redundanz der Stromversorgung
  • Mehrere Stromverteilungseinheiten, die N+N entgültige Stromverteilung an IT-Racks sicherstellen
  • Hamronische Verzerrung, kontrolliert und überwacht durch UPS
  • Komplette N+1 elektrische Hauptinfrastruktur ausdehenend auf N+N auf Stromscheinenniveau
  • Ultimative 6+1, 1670kVA Diesel Rotary UPS [DRUPS] Einheiten mechanische Leistung
  • Minimum 24 Stunden Betriebstoffversorgung vor Ort

  Sicherheit

  • Induviduelle Berechtigungsnachweisprüfungen vor Authorisierung
  • 24/7 Sicherheitspersonal vor Ort
  • Biometrische Fingerabdrucksicherheit zum Rechenzentrumzugang
  • Anti-Klonen-Verschlüsselung der Zugangskarte
  • Gesicherte Aufzüge
  • Einbruchnehemende Wände aus Glas, Stahlgewebe und massivem Beton
  • Gesciherte Laderampe für Lieferungen
  • Umfangreiche Abdeckung durch bewegungssensible CCTV-Cameras
  • Monitoring von Nachrichten und Wettervorhersagen gegen externen Sicherheitsrisiken


  Gebäude

  • Dreistöckiges 9,600 m2 Gebäude
  • Gesamte technische Fläche ca. 3,000 m2
  • 1,300 Rack-Kapazität
  • Zwei Hauptrechenhallen von 1,200 m2 und 1,400 m2
  • Büro- und Gemeinschaftsbereiche insgesamt 2,800 m2
  • 100% Betonkonstruktion der Rechenhallen
  • 900mm Doppelboden in Rechenhallen und Servicekorridoren
  • Der Boden ist durch Beton mit 14.4kPa Bodenbelastungskapazität verstärkt

  Kühlung

  • N+1 Hocheffizienz-Kälteanlagen und Pumpen
  • Duale Führungsrohrsystem und Distribustionssystem
  • Sekundäre Rohrsystemdistribution zur Bedienung der Rechenhallenausrüstung, mit Ventil und geschlungen, womit ein Doppelweg sichergestellt wird
  • Mehrere redundante Wasserpumpen und Kompressorkonfigurierung
  • Wasserleckerkennungssystem
  • Server-Wärmebelastungskapazität ca. 2000W/m2
  • N+2 Computer-Raum-Air-Conditionings (CRAC)- Einheiten pro Rechenhalle
  • CRAC Einheitenversorgnungs-Temperaturkontrolle und Bodendruckkontrolle
  • Alle CRAC-Einheiten sind mit dualer Stromversorgung ausgestattet
  • CRAC-Einheiten ausgestattet mit Hocheffizienz-, elektronisch kommutierten Ventilatoren
  • Alle CRAC-Einheiten liegen in gesicherten Plantkorridors außerhalb der Rechenzentrumräume
  • Durchschnittliche Kaltgangeinhausungstemperatur von 22 +/-2 Grad
  • Durchschnittliche relative Fäuchtigkeit der Kaltgangeinhausung von 50% +/- 15%
  • Gebäude-Management-System (BMS) zum Monitoring der mechanischen Hauptsysteme


  Zertifikate

  • Uptime Institute Tier III Zertifizierung der Konstruktionsdokumentation
  • Uptime Institute Tier III Zertifizierung der konstruierten Anlage
  • Konzipiert durch ASIO T4 akkreditierte Konsultanten in Anbetracht der ASIO T4 Sicherheits- und Zukunftsanforderungen des Schutzpolitikrichtlinienrahmens (PSPF)
  • Konzipiert gemäß des 942 Standards (Tier III) der Assoziation der Telekommunikationsindustrie (TIA)

Kopien aller Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich

  Brandschutz

  • Inertgas-Brandunterdrückungssystemе
  • Wasserleckerkennungssystem
  • Notfallwarnsysteme überall im Gebäude
  • Wassernebelunterdrückungssystem in DRUPS Umhausungen
  • Verteilte Feueralarmkontrolleausrüstung, um Single Point Of Failure“ zu verhindern
  • Völlig adressierbares analoges Feuerwarnsystem, Fire Indicator Panel (FIP), Mimic-Platten Wärmedetektion und MASDs-Systeme