Für Produktionsdienstleistungen optimierte Cloud-Infrastruktur

  Erfolgreiche PaaS, SaaS & ISV haben sich für CloudSigma entschieden.
Ob Sie Ihr bereits existierendes Produkt in die Cloud übertragen oder eine komplett neue Anwendung aufbauen – die Auswahl der Cloud kann ein wichtiger Erfolgsfaktor sein. Wie schnell und einfach ist die Erstellung und Inbetriebnahme? Wie sieht es mit der Skalierung aus, wenn sich Ihre Anwendung als erfolgreich erweist? Welcher Grad an Service-Leistung & Verfügbarkeit wird sichergestellt? Sie benötigen eine Cloud, die in diesen Punkten und noch vielen mehr mithalten kann? Genau aus diesem Grund werden immer mehr Services auf CloudSigma betrieben.



Migration & Markteinführungszeit


Migration und Einstellung stellen einmalige Cloud-spezifische Investitionen dar. Es macht daher Sinn, diese Kosten so gut wie möglich zu minimieren. Jede Änderung Ihrer Einstellung, die Sie vornehmen, um den geschützten Anforderungen einer Cloud gerecht zu werden, schafft eine Anbieterabhängigkeit. Geschützte Anpassungen zu vermeiden ist definitiv optimal. Je weniger Zeit Sie damit verbringen, die Dinge in der Cloud zum Laufen zu bringen, desto schneller ist ihre Anwendung produktionsbereit und desto flexibler können Sie in der Zukunft auf die Änderungswünsche des Kunden eingehen.


  Fragen, die zu stellen sind

  • Welche Veränderungen muss ich vornehmen, damit Standard-Betriebssysteme in Ihrer Cloud laufen?

  Dinge, auf die man achten sollte

  • Kompatibilität mit Standard-Betriebssystemen und Laufwerkformaten Je mehr Veränderungen Sie vornehmen müssen, desto mehr Zeit müssen Sie für Ausfallzeiten bei der Migration in Kauf nehmen.

  Unsere Cloud-Lösung

  • Arbeiten Sie in unserer Cloud mit jedem unmodifizierten x86/x64-Betriebssystem. Von BSD über Linux bis hin zu Windows, neue Versionen und ältere – alle funktionieren mit CloudSigma!


  • Welche Schnittstellen sind für den Import und Export meiner Daten verfügbar?
  • Eine einfache und vorzugsweise kostenlose Möglichkeit zum Upload und Download von Laufwerk-Images über Ihren Cloud-Account in einem nutzbaren Format innerhalb eines bemerkenswerten Zeitrahmens.
  • Upload & Download kompletter Laufwerks-Images direkt in/von unsere/r Web-App oder über unsere API. Es ist kostenlos, schnell und einfach. Wir akzeptieren einfache Laufwerk-Images im RAW-Format, in die oder aus denen Sie einfach konvertieren können.


  • Wir unterscheidet sich Ihre Server-Infrastruktur von Standard-Topologien?
  • Übernahme von Standardmodellen für Server, Laufwerke & Netzwerke. Je mehr „neue“ Implementierungsarten eine Cloud nutzt, desto geschützter ist die Einstellung und desto mehr Arbeit haben Sie damit, Ihre Cloud-Infrastruktur einzurichten.
  • Sie bauen Ihre Server genau wie physikalische Server auf; wählen Sie die Größe Ihrer CPU & RAM, erstellen und montieren Sie Laufwerke in den Server & konfigurieren Sie dann Ihr öffentliches und privates Netzwerk. Keine Erfahrung erforderlich; es ist absolut unkompliziert.

„Zuerst einmal sollte ich erwähnen, dass Ihr individuelles Laden von Images GROßARTIG ist und wirklich hervorragend durch den Image-Upload implementiert ist. SEHR gut gemacht. Das ist sehr wichtig für mein Unternehmen und Ihre Methode ist sehr viel einfacher als andere Alternativen.“Leitender, nordamerikanischer ISV

Skalierung & Automatisierung


Sie sind live, aber wie stellen Sie sicher, dass Ihre Anwendung reaktionsschnell bleibt? An diesem Punkt ist die Möglichkeit der flexiblen Anpassung der Servergröße nach oben und unten von Bedeutung. Gleichermaßen bedeutet dies: Je mehr Sie Ihre Anwendung automatisieren können, desto schneller sind Änderungen durchführbar und desto weniger Zeit verbringen Sie mit der Instandhaltung Ihrer Cloud-Infrastruktur. Diese Zeitersparnisse werden Ihren Entwicklern und Ihrer IT-Abteilung erlauben, sich auf wichtigere Aufgaben zu konzentrieren, wie auf die Verbesserung Ihres Kernproduktes, anstatt sich darüber Sorgen zu machen, ob Sie genügend Web-Server besitzen.


  Fragen, die zu stellen sind

  • Welche Bereitstellungszeiten haben Sie für Infrastrukturkomponenten wie Server, Laufwerke und Netzwerke?

  Dinge, auf die man achten sollte

  • Je kürzer die Bereitstellungszeiten, desto besser. Wenn Sie sich in der Produktion befinden und Ressourcen benötigen, dann benötigen Sie diese so schnell wie möglich. Selbst für Testläufe ist es nicht effizient, Entwickler warten zu lassen.

  Unsere Cloud-Lösung

  • Wir bieten sofortige Infrastruktur-Bereitstellung. Die Erstellung eines neuen Servers dauert weniger als 30 Sekunden – für einen vollständig funktionierenden Cloud-Server, auf den Sie sich einloggen können. Sie brauchen ein neues, privates Netzwerk? Unter fünf Sekunden. Jetzt wissen Sie Bescheid.


  • Welche API-Abdeckung von Funktionen besitzen Sie?
  • In der Cloud ist Automatisierung der Schlüssel, besonders in der Erschaffung einer reaktionsschnellen Anwendung, die immer Leistung bringt. Wirkliche Funktionsabdeckung in der Cloud-API zu haben, ist wichtig.
  • Wir bieten 100-prozentige Funktionsabdeckung in unserer API. Unsere eigene Web-App ist auf Basis unserer API aufgebaut. Sie können jeden Aspekt Ihrer Cloud-Infrastruktur automatisieren.


  • Welche Services sollen in Ihre API integriert werden?
  • Integration in externe Tools macht das Leben Ihrer Entwickler um einiges einfacher. Ob es ein privater Cloud-Stack, wie OpenStack und Abiquo oder ein Cross-Cloud-Treiber, wie Apache Libcloud ist, je umfangreicher das verfügbare Tool-Set, desto mehr Instrumentierungs- und Verwaltungsoptionen besitzen Sie, aus denen Sie wählen können..
  • Als führender öffentlicher Cloud-Anbieter verfügen wir über Implementierungen für OpenStack, Ubuntu, CoreOS, jclouds, libcloud, fog.io und viele andere mehr. Wir fügen diesen mit der Zeit immer noch weitere hinzu, um unseren Kunden die größte Auswahl zur Verwaltung ihrer Cloud-Infrastruktur zu bieten. Sehen Sie sich unsere große Auswahl externer Implementierungen in verschiedenen Sprachen an, um die alltägliche Arbeit Ihrer Entwickler zu beschleunigen.

„Die Erstellung und Klonierung von VMs ist ein sehr schneller Prozess. Ca. 2 Minuten dauert es, um 25 bereits erstellte Maschinen zu starten. Es gibt viele Möglichkeiten, die Spezifikationen einer VM zu optimieren und zu ändern – Prozessoren, RAM, Speicher, Netzwerkschnittstelle, was sehr praktisch ist, da Rendering-Produkte gewöhnlich eine Menge Ressourcen beansprechen – je mehr, desto besser.“Top 3 unter den weltweiten Rendering-Unternehmen

Kosteneffizienz erreichen


Während Kostenersparnisse nicht der größte Vorteil der Nutzung von Cloud-Infrastrukturen sind, ist das Erreichen von Effizienz hingegen sehr wichtig. Der Unterschied zwischen einer profitablen und wettbewerbsfähigen Dienstleistung und einer, die Verluste macht, kann auf die Einkaufseffizienz zugrundeliegender Infrastruktur zurückgeführt werden. Kosteneffizienz resultiert aus einer Kombination granularer Größenbestimmung der Ressourcen, die passgenau Ihren Anforderungen entspricht, und einem Cloud-Rechnungslegungssystems, das wiederum zu oben genanntem passt und Ihnen über die Zeit hinweg nur Ihre tatsächliche Nutzung in Rechnung stellt.

 Fragen, die zu stellen sind

  • Welchen Berechnungszeitraum wenden Sie an, um meine Ressourcennutzung zu messen?

  Dinge, auf die man achten sollte

  • Je dichter eine Cloud Ihnen Ihr aktuelles Nutzungsverhalten berechnet, desto besser ist Ihre Kosteneffizienz. Ein kurzer Berechnungszeitraum ist daher besser, um schneller Infrastrukturänderungen aufzuzeichnen.

  Unsere Cloud-Lösung

  • Wir verfolgen den Ressourcenverbrauch des Kunden in einem kurzen, 5-minütigen Berechnungszyklus. Wir stellen unseren Kunden über die Web-App und API ein vollständiges Transaktionsprotokoll zur Verfügung, sodass sie ihre Berechnungs- und Nutzungsmuster einfach überprüfen und nachverfolgen können.


  • Kann ich die Größe von Ressourcen frei wählen, neu wählen und kombinieren?
  • Sie suchen nach mehr Flexibilität? Je mehr Kontrolle und Flexibilität Sie bei der Größenbestimmung und Konfiguration einer Ressource besitzen, desto dichter an Ihren aktuellen Ressourcenerfordernissen können Sie Ihre Cloud-Ressource bereitstellen.
  • Wir bieten „perfekte Bereitstellung“. Die Möglichkeit, die Größe von Servern und Speichern frei nach Ihren Anforderungen zu wählen. Sie können Ressourcen innerhalb eines großen Minimal- und Maximalbereichs ohne Einschränkungen kombinieren.


  • Belasten Sie den Kunden für Server, die abgeschaltet wurden?
  • Sie suchen nach einer Cloud, die nichts für Ressourcen verlangt, wenn diese gar nicht im Gebrauch sind? Im laufenden Betrieb einer Softwareanwendung haben Sie eine Lastkurve; in anderen Worten gesagt, variiert die Anwendungsnutzung über die Zeit. Die Cloud schenkt Ihnen Flexibilität, sodass Sie eine Infrastruktur reaktionsschnell aufziehen und abschalten können. Eine Cloud, die die variierende Nutzung wiedergibt, ist wichtig für die Kosteneffizienz der Cloud.
  • Wir berechnen unseren Kunden den auflaufenden Verbrauch jeder Ressource, wie CPU, RAM, Speicher, etc. Sie können Abonnements so erwerben, um den 24/7 Anforderungsgrad Ihrer Anwendung zu entsprechen. Wenn Sie mehr benötigen, können Sie jederzeit mehr Ressourcen erwerben und die Server vergrößern. In Verbindung mit unserem Abrechnungszyklus im 5-Minuten-Takt bedeutet dies, dass Sie sich die ideale Kombination eines Langzeit-Abos mit kurzfristiger Ad-hoc-Nutzung schaffen können.


„Wir arbeiten mit CloudSigma in unserem Datenzentrum in Zürich. CloudSigma bot die erforderliche Zuverlässigkeit, Kapazität und Flexibilität zu einem wettbewerbsfähigen Preis.“Stephen Watling, Deutsche Börse


Zuverlässigkeit, Transparenz & Support


Eine Softwareanwendung kann nur so zuverlässig sein, wie die Infrastruktur, von der sie abhängig ist. Einen Cloud-Hosting-Partner zu wählen, der hohe Betriebszeiten und Zuverlässigkeit sowie eine professionelle und transparente Herangehensweise für das Störfallmanagement anbietet, stellt sicher, dass Sie eine erfolgreiche aus der Cloud betriebene Anwendung aufbauen.


  Fragen, die zu stellen sind

  • Welche Funktionen in Hinblick auf hohe Verfügbarkeit und Redundanz besitzt Ihr Cloud-Angebot?

  Dinge, auf die man achten sollte

  • Dienstverfügbarkeit ist extrem wichtig, Kunden sind gegenüber Ausfallzeiten sehr intolerant. Eine Cloud, die Ihnen eine wirkliche, hohe Verfügbarkeit mit voneinander getrennten Komponenten erreichen lässt und die Sie im Falle eines Ausfalls unterstützt, wieder Verfügbarkeit zu erreichen.

  Unsere Cloud-Lösung

  • Unsere Kernnetzwerke und Schaltungen sind alle höchst redundant. Zusätzlich sorgen wir in Hinblick auf Funktionalität bei Speichern und Datenverarbeitung dafür, dass unsere Kunden in der Lage sind, jene Schlüsselkomponenten explizit voneinander zu trennen, die einzelnen Fehlerpunkten ausgesetzt werden können.


  • Welchen Verfügbarkeitsgrad bieten Sie im Rahmen Ihrer Dienstleistungsvereinbarung?
  • In einer Dienstleistungsvereinbarung mag ein Verfügbarkeitsgrad von 99,9% recht hoch erscheinen, aber diese Zahl repräsentiert dennoch eine Ausfallzeit von fast neun Stunden pro Jahr ohne irgendeine Kompensierung. Je höher der Verfügbarkeitsgrad, desto besser.
  • Unsere Dienstleistungsvereinbarung bietet einen 100-prozentigen Verfügbarkeitsgrad einschließlich einer Netzwerk-Latenzgarantie von unter einer Millisekunde innerhalb unserer Cloud. Das bedeutet, dass bei einem Ausfall von über 15 Minuten aufgrund unserer Dienstleistungsvereinbarung Gutschriften anfallen. Am wichtigsten ist jedoch, dass jeder Ausfall nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für uns schmerzhaft ist. Das gibt uns einen großen Anreiz, um in Redundanz zu investieren und Ausfallzeiten zu vermeiden, was unsere Aufzeichnung zeigt.


  • Wo kann ich die Aufzeichnungen der Dienstleistungsverfolgung und Störfall-Verläufe einsehen?
  • Jeder Provider erleidet von Zeit zu Zeit Störfalle, einige zeigen sich diesbezüglich transparent, andere weniger. Information befähigt Sie, die Kunden Ihrer Dienstleistung besser zu verwalten. Je mehr Informationen Sie haben und je rechtzeitiger die Information kommt, desto besser.
  • Wir veröffentlichen alle Dienstleistungs-Störungen, die unsere Kunden betreffen, öffentlich unter status.cloudsigma.com. Jeder kann sich anmelden, um Meldungen zu Störungen oder Wartungsvorgängen zu erhalten.


  • Wie werden Störungen verwaltet und an die Kunden kommuniziert?
  • Wie Ihr Cloud-Dienstleistungsanbieter eine Störung behandelt, wenn Ihr Service abgeschaltet oder durch die Cloud abgesetzt wurde, kann den Unterschied zwischen Endkunden behalten oder Endkunden verlieren ausmachen. Sie suchen nach einer professionellen, transparenten Herangehensweise an Störfälle? Direkter Zugriff zur Unterstützung des Personals ist ebenfalls wünschenswert.
  • Wir bieten vollständiges Störungsmanagement. Wir kontaktieren alle unsere durch eine Störung betroffenen Kunden proaktiv und stellen daraufhin regelmäßige Updates bereit. Kunden erhalten eine Mitteilung, wenn eine Störung behoben ist und wir gewährleisten eine vollständige Analyse der Ursache, sobald diese verfügbar ist. Wir bieten unseren Kunden kostenlos ein E-Mail-Ticket (24/7) und kostenlosen Support über den Live-Chat.

„CloudSigma zu nutzen hat uns ermöglicht, unseren Servicegrad für unsere eigenen Kunden zu steigern, da wir nun in der Lage sind, unsere Ressourcen wesentlich schneller in der Cloud zu betreiben, und zwar mit größerer Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistung.“Patrick Rodies, CTO, Preview Networks

ERSTELLEN SIE EINEN CLOUD-SERVER IN WENIGER ALS 30 SEKUNDEN

Kostenlos für 7 Tage testen, keine Kreditkarte erforderlich, oder probieren Sie für eine Stunde lang unseren Demo-Account mit sofortigem Zugriff aus…

STARTEN SIE JETZT