CloudSigma spricht über Helix Nebula Science Cloud parallel zum CERN auf der GigaOM Structure: Europe 2012

„Große Clouds für große Collider: Einblicke in die CERN Science Cloud” – Sitzung auf der GigaOM Structure: Europe 2012 am 17. Oktober um 16.20 Uhr (MESZ

Zurich, 10. Oktober 2012

CloudSigma, ein internationaler, kundenzentrierter Pure-Cloud-Iaas-Anbieter gab heute bekannt, dass CTO Robert Jenkins auf der GigaOM Structure: Europe 2012,
die vom 16. bis 17. Oktober 2012 in Amsterdam stattfindet, sprechen wird. Auf dieser Veranstaltung untersuchen führende Persönlichkeiten der Cloud-Computing-Branche die Möglichkeit des Trends zur Cloud-Übernahme für den IT-Sektor. Außerdem erörtern sie, welche Auswirkung Cloud-Computing auf Geschäftsfunktionen weltweit hat.

Die Sitzung von CloudSigma, Große Clouds für große Collider: Einblicke in die CERN Science Cloud, wird neben Bob Jones, Leiter des CERN Openlabs, präsentiert und von Kris Tuttle, Gründer und CEO der SoundView Technology Group und GigaOM-Analyst, moderiert. Sie findet am Mittwoch, dem 17. Oktober, um 16.20 Uhr (MESZ) statt. Die beiden werden die Koordination und den Entdeckungsprozess der teilnehmenden Unternehmen bei dem Helix Nebula Science-Cloud Projekt beleuchten. Die Präsentation wird insbesondere behandeln, welchen Beitrag wissenschaftliche Forschungsorganisationen durch das Erreichen von Interoperabilität zwischen verschiedenen Clouds, das Management von Netzwerk-Herausforderungen, die Schaffung von Sicherheit und das Ermöglichen von reibungslosem Datentransport in großen Mengen geleistet haben.

Was: Structure: Europe Panel – Große Clouds für große Collider: Einblicke in die CERN Science Cloud
Wann: Mittwoch, 17. Oktober, um 16.20 Uhr (MESZ)
Wer: Moderator – Kris Tuttle, Gründer und CEO der SoundView Technology Group und GigaOM-Analyst
Redner – Bob Jones, Leiter des CERN Openlab
Redner – Robert Jenkins, CTO von CloudSigma

„Die Leitung von Datenzentren wird häufig als eine zusätzliche Aufgabe von Forschungsorganisationen wie CERN angesehen“, so Jenkins. „Angesichts der Menge von Daten, die in öffentlichen Datenzentren mit bis zu 23 Petabytes pro Jahr gespeichert werden, sahen die Wissenschaftler selbst die Schaffung einer Science Cloud als Notwendigkeit an. Unsere letzte Cloud-IaaS-Plattform wurde als eines der Gründungsmitglieder des Helix Nebula Projektes ausgewählt. Ich freue mich darauf, bei der Sitzung mit dem CERN über den kontinuierlichen Erfolg von Helix Nebula zu sprechen und anderen wissenschaftlichen Organisationen Lösungen anzubieten, die ähnlichen Schwierigkeiten hinsichtlich hoher Leistung und datenstarkem Computing gegenüberstehen.“

Wenn Sie Pressevertreter sind oder einer Analysten-Community angehören und gerne ein Treffen mit CloudSigma auf der GigaOM Structure: Europe vereinbaren möchten, kontaktieren Sie bitte Meredith L. Eaton per E-Mail an cloudsigma@marchpr.com, oder telefonisch unter +1 617-960-9877.

Über CloudSigma

CloudSigma ist ein reiner Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider, der sowohl in Europa als auch in den USA hochverfügbare, flexible CloudServer- und CloudHosting-Lösungen für Unternehmen anbietet. CloudSigma ist der individualisierbarste Cloud-Provider auf dem Markt, der seinen Kunden die volle Kontrolle über ihre Cloud ermöglicht und seinen Usern keinerlei Beschränkungen in Bezug auf den Einsatz ihrer Computer-Ressourcen auferlegt. CloudSigma bietet seinen Kunden individuelle Datenverarbeitung, Speicher, Netzwerke und andere fundamentale Computer-Ressourcen und ermöglicht ihnen auch den Einsatz von frei wählbaren Betriebssystemen oder Anwendungen mit vollem Root/Administrator-Zugang. Das Ergebnis ist die leistungsfähigste Cloud zum günstigsten Preis.

Mit Infrastrukturen in den europäischen Cloud Hubs von Interxion und im SwitchNap-Datencenter von Las Vegas hat CloudSigma Einrichtungen von höchster Qualität ausgesucht, um seine innovative Infrastruktur zu unterstützen. CloudSigma erfährt zunehmend Anerkennung für seine fortschrittlichen Leistungen in der Cloud-IaaS-Branche. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte das Unternehmen auf Twitter @CloudSigma, Facebook oder Google+.

Pressekontakt

March Communications
Meredith L. Eaton
+1 617-960-9877

Share this Post